Wer zeigt / überträgt GP von Silverstone heute live in TV und Livestream?

Die Formel 1 power in Silverstone Halt. Heute steht der erste von zwei Grand Prix auf der Traditionsstrecke auf dem Programm. Wo Ihr das Rennen im TV und Livestream sehen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Um 15.10 Uhr geht es heute los. Gefahren wird auf der legendären Rennstrecke in Silverstone.

Formel 1: Wer zeigt / überträgt the GP von Silverstone heute live im TV und Livestream?

Um die Rennen der Formel 1 in Deutschland zu sehen, habt Ihr mehrere Möglichkeiten:

In dieser Saison überträgt RTL nor all Rennen. Heute beginnt dort die Rapporterstattung um 14 Uhr. Mit dabei sind wie fast immer Moderator Florian König, Reporter Kai Ebel, Commentator Heiko Waßer und Experte Christian Danner. Über den kostenpflicht Stream RTL Now Könnt Ihr auch von unterwegs dabei sein.

Falls Ihr – Sky -Kunde seid, Könnt Ihr dort ebenfalls das Rennen sein. This is where those Vorberichte ebenfalls um 14 Uhr. Bei Sky führen Commentator Sascha Roos und Experte Nick Heidfeld durch die Sendung. Via SkyGo könnt Ihr bei Sky einen Livestream nutzen. tun.

Formel 1: painting GP von Großbritannien im Liveticker

SPOX beetroot Euch zu allen Ereignissen aus der Formel 1 ein Liveticker an. Hier bleibt Ihr stets auf dem Laufenden.

F1, GP von Großbritannien: So lief das Qualifying

Lewis Hamilton hat das gesamte Wochenende leichte Probleme mit seinem Mercedes. Team college Valtteri Bottas was bis in Q3 Vorne. But Hamilton where niece Hamilton, when niece seine letzte Runde perfectly perfect. So lay der Brite but wieder einmal vor dem Finnen. Der Vorsprung auf Max Verstappen im Red Bull betrug sogar eine Sekunde

Mal wieder war es ein bislang gebrauchtes Wochenende für Sebastian Vettel. The Ferrari Pilot replaced the first Training roads Problems at a signal Car. Auch danach sweet niece everything glatt. Am Ende strangled Vettel sogar nur Zehnter. Team lecture Charles Leclerc fuhr fast eine Sekunde schneller.

Rückkehrer Nico Hülkenberg landete im Racing Point auf Grade 13. Sein Rückstand auf P10 war aber nur im Hundertstel-Bereich. Ein erneut schwaches Qualifying said Alexander Albon im Red Bull. P12 sind für seine Erwartungen fell zu wenig.

Im hinteren Feld wurden zwei Strafen veriltte. Kvyat musste nach dem Run in Budapest signal Getriebe wechseln. Erlaubt ist ein Getriebewechsel erst nach fünf Run. Dafür muss der Russe fünf Plätze weiter hinten start. Team College Gasly obtains ebenfalls ein frische Aggregat. Da Gasly aber in Budapest das Rennen nicht beenddete, ist er von dieser Ausgenommen.

F1: Die Startaufstellung zum Großen Preis von Großbritannien

[19459027Fahrer

Platz Team Zeit Strafe
1 Lewis Hamilton Mercedes 1: 24.303
2 Valtteri Bottas Mercedes 1: 24.616
3 Max Verstappen Red Bull

1: 25.325
4 Charles Leclerc Ferrari 1: 25.427
5 Lando Norris McLaren 1: 25.782
6 Lance Stroll Racing Point 1: 25.839
7 Carlos Sainz McLaren 1 : 25.965
8 Daniel Ricciardo Renault 1: 26.009
9 Esteban Ocon Renault 1: 26.209
10 Sebastian Vettel Ferrari 1: 26.339
11 Pierre Gasly AlphaTauri 1: 26.501
12 Alexander Albon Red Bull 1: 26.545
13 Nico Hülkenberg Racing Point 1: 26.566
14 Kevin Magnussen Haas 1: 27.158
15 Antonio Giovinazzi Alfa Romeo 1: 27.164
16 Kimi Räikkönen Alfa Romeo 1: 27.366
17 Roman Grosjean Haas 1 : 27.643
18 Nicolas Latifi Williams 1.27705
19 Daniil Kvyat AlphaTauri 1: 26.744 + 5 (unerlaubter Getriebewechsel)
20 George Russell Williams 1: 27.092 + 5 (missachtete Gelbe Flaggen)

Formel 1, GP von Großbritannien in Silverstone: Vorschau

Der Silverstone Circuit im Herzen Englands screams like High-Speed-Strecke. Seit 1950 was Rennstrecke von der Formel 1 befahren, damals nor im jährlichen Wechsel mit Aintree und Brands Hatch. Seit 1987 findet das Rennen nur in Silverstone statt.

Die 5.891 kilometer long Strecke enthält 18 Kurven und wurde erst 2010 rundum Erneuert Durch die Erneuerung erklärte sich who prepares Formel 1, auszutragen the Grand Prix bis 2027 in Silverstone

Seit dem Umbau gibt es eine neue Boxengasse und ein anderses Strecke-Layout, who were able to do Kurven Maggotts, Becketts und Chapel sind aber, zur Freude der Fahrer und Fans, geblieben. Im Gegensatz zum alten Layout wird die berühmte Bridge-Kurve nicht mehr befahren. Dafür wurde der Kurs um 760 Meter Verlängert.

F1 in Silverstone: Alle Sieger seit 2010

Aufgrund den vielen schnellen Kurven screams Strecke as Hochburg der Mercedes-Boliden. 2018 sicherte sich Sebastian Vettel durch einen cleveren Schachtzug an der Boxengasse den Sieg. Zuvor war es 2012, as Mark Webber said. 2011 cavity sich Fernando Alonso den einzigen Sieg der Saison in Silverstone. Damals war nor Red Bull das Maß aller Dinge.

Jahr Fahrer Team
2010 Mark Webber Red Bull
2011 Fernando Alonso Ferrari
2012 Mark Webber Red Bull
2013 Nico Rosberg Mercedes
2014 Lewis Hamilton Mercedes
2015 Lewis Hamilton Mercedes
2016 Lewis Hamilton Mercedes
2017 Lewis Hamilton Mercedes
2018 Sebastian Vettel Ferrari
2019 Lewis Hamilton Mercedes

Source link

Reply