VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund 1: 3: Sieg bei den Wölfen

          

             Fussball
            
            

              
              

Von SPOX

              
            

          

          

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 1: 3: Sieg bei den Wölfen 5

          

            
            
            

Mit dem sechsten Ligasieg in Serie hält Borussia Dortmund im Titelkampf den Druck auf Tabellenführer Bayern Munich aufrecht. Die Westfalen setzten sich beim VfL Wolfsburg thanks to Treffer von Raphael Guerreiro (32.) und Achraf Hakimi (78.) mit 2: 0 (1: 0) durch und dürfen stories optimistic dem Bundesliga-Gipfeltreffen am Dienstag im heimischen Stadion gegen den Rekordmeister entgegensehen.

            
            

Mit dem sechsten Ligasieg in Serie hält Borussia Dortmund im Titelkampf den Druck auf Tabellenführer Bayern Munich aufrecht. Die Westfalen setzten sich beim VfL Wolfsburg thanks to Treffer von Raphael Guerreiro (32.) und Achraf Hakimi (78.) mit 2: 0 (1: 0) durch und dürfen stories optimistic dem Bundesliga-Gipfeltreffen am Dienstag im heimischen Stadion gegen den Rekordmeister entgegensehen

Guerreiro schloss bei seinem Führungstreffer die einzig sehenswerte Kombination der Gäste in der ersten Halbzeit mit einem Flachschuss aus kurzer Distanz ab. Vorausgaangen where an Abstimmungsproblem der Wolfsburger Defensive. Hakimi nutzte später einen Konter zum beruhigenden zweien Hit. Kurz darauf sah der eingewechselte Wolfsburger Felix Klaus (64.) nach einem groben Foulspiel und Videoüberprüfung die Rote Karte (83.) von Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin).

Wolfsburg bleibt harmlos – Zorc Verkündet Götze-Abschied

Mehr als ein Strohfeuer war diese Aktionen aber nicht. Die Gäste übernahmen nach einer Stunde wieder das Kommando, ohne wirklich zu glänzen. Komplett both love that Begegnung an Erling Haaland, der Torjäger Norweger wählte immer wieder die falschen Laufwege und kam so gar nicht erst in erfolgverschde Zweikämpfe vor dem VfL-Tor.

Schon vor der Begegnung der Partie hatekt BVB-Sportd Zorc bekanntgegeben, dass man den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Mario Götze nicht Verlängern. "Es ist eine gemeinsame Entscheidung nach einem sauberen Gespräch. Mario ist ein richtig guter Junge", sagged Zorc im Sky -Interview.

Der Siegtorschütze im WM-Endspiel 2014 in Rio de Janeiro gegen Argentinien hatte sich zuletzt bei den Schwarz-Gelben keinen Stammplatz mehr erkämpfen können. Coach Favre did not betonte am am Freitag, es sei schwer für Götze, einen Platz im Spielsystem der Borussia zu finden.

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund: Die Aufstellungen

Wolfsburg: Casteels – Mbabu, Pongracic, Brooks, Roussillon (64. Klaus) – Schlager, Arnold – Steffen, Mehmedi (85. Joao Victor) – Weghorst, Ginczek (64. Brekalo). – Trainer: Glasner

Dortmund: Bürki – Piszczek, Hummels (46. Can), Akanji – Hakimi, Delaney (83. Balerdi), Dahoud, Guerreiro (83. Schmelzer) – Hazard (79. Reyna), Haaland, Brandt (65. Sancho). – Trainer: Favre

            
            
          

Source link

Reply