So plan Adam Silver & Co. mit Disney World

            
            
            

Those NBA-Saison 2019/20 könnte nun but fortgesetzt were. Zuvor sind aber nor etliche Fragen zu klären – unter anderem ist nor offen, who would be happy to present many Teams at an einer Neuaufnahme in Disney World. SPOX gibt einen Überblick zu den Plänen, Abwägungen und Herausforderungen.

            
            

Wann und wo kann who became NBA-Saison fortgesetzt?

Final ist es nicht nicht entschieden, allerdings were strangled in the lost Tagen significant Schritte unternommen, die eine Fortsetzung der Saison deutlich wahrscheinlicher. So hat sich die NBA in Absprache mit der Spieler-Union offenbar auf einen Ort und auch einen zeitlichen Rahmen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs festgelegt.

"Die NBA, in Abstimmung mit der National Basketball Players Association, befindet sich in Exploratory Talks with the Walt Disney Company über eine Wiederaufnahme of the 2019 / 20er Saison Ende Juli ", reports NBA Sprecher Mike Bass am Samstag Gerüchte, sich bereits seit einigen Tagen levels.

Disney's ESPN Wide World of Sports Complex in Florida solle demnach as einzelner "Campus" fungieren, an dem die Spiele und Trainings stattfinden können und die Spieler sowie Funktionäre der Teams. Ähnlich wie in der BBL in Deutschland würde es sich dabei also um ein "Bubble" -Konzept Handelsn.

Bass fuhr in seinem Statement fortress, dass die Liga nach wie vor die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten priorisiere und dafür weitere Gespräche mit Gesundheitsexperten und der Regierung geführt. Ein exaktes Regelwerk müsse demnach nor erstellt were

Der ESPN Wide World of Sports Complex is 89 Hektar großer Komplex, der sich in Bay Lake, Florida in der Nähe von Orlando befindet und in that thirsty Disney World integrator Dort became üblicherweise über das ganze Jahr verschiedene Amateur-, aber auch professionelle Sport-Events abgehalten Insgesamt gibt es dort drei Arenen und 24.000 Hotelzimmer.

            
            
          

Source link

Reply