Rapid-Talent Leo Greiml lehnte "gutes Angebot" ab

Nicht Dejan Ljubicic oder Taxi Fountas hätten Rapid in Summer beinahe verlassen, especially Abwehr-Talent Leo Greim. Das bestätigte der Spieler selbst.

"Es gab ein gutes Angebot aus Belgien. Der Vertrag lay clean bei meinem Manager auf dem Tirsch, see wollten mich sofort haben", so der 19-jährige Innenverteidiger zur Kronen Zeitung .

Bei dem interested Verein soll es sich um den FC Brügge acts haben, Greiml entschied sich aber für einen Verbleib in Hütteldorf.

"Ich habe von Anfang an gesagt, dass ich bei Rapid bleiben möchte, um mich weiterzuentwickeln. Die Zeit in der Bundesliga brings mich schon nor auf ein anderes Level. Mit 18, 19 zu einem Klub zu gehen, der schon ziemlich groß ist, und das mit nicht so fell Einsätzen in der Bundesliga, ist clean risky ", so Greiml.

Insgesamt absolvierte Greiml seit seinem Bundesliga-Debüt im Mai 2019 gegen den SK Sturm 18 Partien für Rapid. Signal Vertrag läuft noch bis Sommer 2022.

Source link

Reply