Protest at Olympia soll möglich were

The International Olympic Committee (IOC) droht mass of an Einfluss auf that athletes will enjoy. The Olympic and Paralympic Committee of the States (USOPC) will signal Sportlern eventuell gestatten, bei Olympischen Spielen zu demonstrieren. Dozing from US athletes hatten im Zuge der jüngsten Kundgebungen gegen Rassismus und Polizeigewalt in the USA ein Umdenken forts.

"Heute gründe ich eine von Athleten Geleitete Gruppe, um that set Regeln und Systeme unserer eigenen Organization in Frage zu, einschließlich Ihres Rechts auf Protest", wrote USOPC-Generaldirektorin Sarah Hirshland in einem Brief an die Athleten. [

That Initiative results from "offenen Diskussionen" mit Dutending american athletes in der verangenen Woche. Nach dem durch Polizeigewalt stipulated Tod von George Floyd am 25. Mai in Minneapolis sei which became Forderung nach politicians Protests lauter. "Der Schmerz", den die schwarze Gemeinschaft in the letzten Wochen und vor dem Mord an Floyd empfand, sei "inakzeptabel", sagte Hirshland.

Allerdings verstoßen political Äußerungen gegen die Charta der Olympischen Spiele. In der Rule 50 is festgelegt, dass jegliche "political, religion or racist demonstration or propaganda" at both Spielen nicht gestattet sei. Schon mehrfach wurden Sportler für politische Äußerungen bei Olympia sanktioniert, mehrere Athletenvereinigungen hatten dies criticisiert.

Am Mittwoch traf that die Exekutive des IOC in Lausanne, um unter anderem uber who defy displaced Olympians Spiele von Tokio zu.

Source link

Reply