"Hätte Cabrera nicht aufstellen dürfen"

That WSG Tirol went beim SV Mattersburg earns mit 1: 4 unter. Für Diskussionen sorgte das Horrorfoul von WSG-Verteidiger Ione Cabrera an Mattersburgs Offensivspieler Andreas Kuen.

Mit gesttcktem Bein sprang der Spanier in Minute 31 in Kuens Schulter. Kuen, der in der laufenden Saison starke 14 Scorerpunkte in 28 Ligaspielen melted, was going to be transported zu Boden und musste mit der Rettung.

Cabrera sah völlig sourcht glatt Rot. "Das Schlüsselbein ist gebrochen, there muss were operated, there will be eine Platte eingesetzt tomorrow. Es tut mir extrem lead für ihn, there hat das Seine abgeliefert, war auch heute bärenstark. Die Mannschaft hat für ihn gefightet und das Notwendig für seine schnelle Heilung beigetragen ", Seufzte Mattersburg-Coach Franz Ponweiser nach Schlusspfiff bei Sky.

Der 25-Jährige hatte in seiner Karriere schon mit zahlreichen üblen Verletzungen zu kämpfen, riss sich alleine dreimal das Kreuzband.

Auf Verständnis hoffte WSG-Trainer Thomas Silberberger: "Es schaut brutal aich," grafting guilt – das ist nicht unser Stil. Ich muss den Ione (Cabrera, Anm.) ein bisschen in Schutz nehmen. Der ist gestern nachgereist, seine Frau hatte eine schwere Operation. unbedingt spielen, ich hätte ihn nicht aufstellen dürfen. Ein Ione Cabrera, der mit hundertprozentiger Konzentration auf dem Platz ist, power so ein Foul nicht. "

Die Qualifkationsgruppen-Tabelle nach 31 Runden

Rank Team Spiele +/- Pkt.
31 1 31
31 -6 26
31 -28 22
31 -24 21
31 -28 17
31 -32 15

Source link

Reply