FC Schalke 04 – News und Gerüchte: Klub Verpfändete Bereits Vor Corona das TV-Geld

            
            
            

Der FC Schalke 04 hat bereits vor der Coronakrise das TV-Geld Verpfändet. Jörg Schmadtke vom VfL Wolfsburg wiederum hat S04-Finanzvorstand Peter Peters roads Missachtung einer Einigung zwischen den Bundesligisten critisiert. Here gibt es News und Gerüchte rund um den FC Schalke 04 .

            
            

FC Schalke 04 musste TV-Geld Verpfänden

Die Schalker hatten schon vor der Coronakrise finanzielle Probleme. Verbindlichkeiten in Höhe von rund 200 Millionen Euro were am Ende des Geschäftsjahres 2019 nor offen. Laut Informationen der Sport Bild Verpfändeten that Königsblauen sogar das TV-Geld.

Der Klub hätte bei einer normal weitergeführten Bundesliga-Saison knapp climbed 16 million Euro on TV-Geldern, but -Pandemie steht dieser Betrag auf der Kippe. Nun soll es allerdings Anzeichen geben, dass trotz des pausierten Spielbetriebs das Fernseh-Geld weiter fließt. Auch die internationalen Vermarktungsbeträge (über 6 Millionen) sollen pünktlich ankommen.

"Wenn der Fußball nicht da ist, bleibt uns wenig, vielleicht sogar nichts. All Einnahmen hängen von der Durchführung eines Spiels ab. Der Klub ist dem Gesetz, das aktuell greift, as eV ausgeliefer", säußß -Finanzvorstand Peter Peters verangene Woche in a Live-Interview auf der Facebook-Seite des Vereins. Ein Bundesliga-Neustart ist erst wieder frühestens ab dem 9. Mai ohne Zuschauer möglich.

Reply