FC Bayern gegen Werder Bremen heute im Liveticker

Der FC Bayern will seinen Vorsprung an der Tabellenspitze vor RB Leipzig, dem BVB und Bayer Leverkusen beibehalten, hat in Werder Bremen aber keinen einfachen Gegner vor der Brust. SPOX begleitet die Partie ab 15.30 Uhr im Liveticker.

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

Bundesliga – FC Bayern gegen Werder Bremen heute im Liveticker: 1:1

  • 0:1 Eggestein (45.)
  • 1:1 Coman (62.)

79.: Inzwischen warten wir seit mehr als zehn Minuten auf einen Torabschluss. So etwas aber braucht es, wenn denn noch ein Treffer fallen soll. Werder hat im gesamten zweiten Durchgang übrigens einmal aufs Tor geschossen.

77.: Über rechts kombinieren sich die Hausherren durch. Dann flankt Serge Gnabry. Mittig vor dem Tor kommt Eric Maxim Choupo-Moting nicht per Kopf an den Ball. Dahinter greift Jiri Pavlenka genüsslich zu.

FCB gegen Werder: Bayern klar dominant vor Schlussphase

75.: Natürlich muss das Team von Hansi Flick stets auf der Hut sein. Momentan bahnt sich da zwar gar nichts an, doch die Bremer lauern nur darauf, hier vielleicht noch einen Konter setzen zu können.

74.: Aktuell hält sich der Münchner Druck in Grenzen. So viel hat Werders Abwehr gerade nicht auszustehen. Ist das die Ruhe vor dem nächsten Sturm?

72.: Auf Seiten der Gäste wird Kevin Möhwald durch Jean-Manuel Mbom ersetzt.

70.: Ohne Frage geht der Ausgleich des Rekordmeisters in Ordnung. Der FC Bayern ist die klar tonangebende Mannschaft und entwickelt inzwischen auch etwas zwingenderen Zug zum Tor. Noch aber ist das längst kein Chancenfeuerwerk. Werder hält noch immer gut stand. Nach vorn aber passiert bei den Gästen seit geraumer Zeit gar nichts mehr.

68.: Ein Punkt wäre für Werder natürlich immer noch ein Erfolg. Das wäre dann das fünfte 1:1 in Folge. Die Hanseaten würden das so sicherlich gern akzeptieren.

66.: Nun greift erstmals Florian Kohfeldt aktiv ins Geschehen ein. Leonardo Bittencourt räumt das Feld zugunsten von Felix Agu.

FCB gegen Werder: Ausgleich durch Coman, dann FCB-Dreifach-Wechsel

64.: Mit Douglas Costa geht eine weitere Offensivkraft runter. Leroy Sane übernimmt.

64.: Und mit Maxim Choupo-Moting kommt noch ein zweiter Mittelstürmer an die Seite von Robert Lewandowski. Dafür verlässt Jamal Musiala den Rasen.

63.: Hansi Flick möchte mehr und bringt dafür frisches Personal. Für den Torschützen Kingsley Coman kommt Serge Gnabry.

Source link

Reply