FC Augsburg – SC Paderborn 0: 0: Paderborn erneut ohne Sieg im Abstiegskampf

            
            
            

Tablenschlusslicht SC Paderborn hat has passed the erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart kam beim FC Augsburg nicht über ein torloses Unentschieden hinaus und droht nach nun neun sieglosen Spielen in Serie den Anschluss an den Relegationsplatz zu lieren

            
            

Die Punkteteilung could stimulate keines of both Teams zufrieden. Für Paderborn war es das dritte Remis nacheinander, both of whom Aufgaben erscheinen mit Borussia Dortmund und RB Leipzig unlösbar. Die Augsburger und Heiko Herrlich bei seinem verhäteten Heim-Debüt auf der Trainerbank pastas es indes, sich weiter aus der Abstiegszone zu entfernen. those who quarantined Quarantäne-Vorgaben aus einer VIP-Loge in the WWK-Arena, brought in im Vergleich zum Sieg auf Schalke (3: 0) Kapitän Daniel Baier für dessen 300. Bundesliga-Spiel – davon 272 im Trikot der Augsburger – zurück in that Startelf. Baumgart kehrte tactisch zum 4-4-2-System zurück.

Die ersten Chancen erspielten sich die konterstarken Paderborner. Nach einem missglückten Schuss von Christopher Antwi-Adjei brought the superstrated Streli Mamba den Ball aus fünf Metern aber nicht im leeren Tor unter (12.). Danach pregnant with the stark Gerrit Holtmann Augsburg Torhüter Andreas Luthe mit einem Flachschuss zu einer Glanzparade (23).

Source link

Reply