Das "Shrug Game" von Michael Jordan in the Finals 1992: As MJ nicht nur die Blazers, sondern auch sich selbst überraschte

            
            
            

Heute vor 28 Jahren arranged Michael Jordan in Spiel 1 of the Finals 1992 für einen weiteren ikonicen Moment seiner Karriere. Mit einem wahren Dreierfeuerwerk und 35 Punkten allein in Halbzeit eins versed the Bulls-Star who Portland Trail Blazers und seinen Rivals Clyde Drexler – followed by einem legendären Schulterzucken.

            
            

In the long History of the NBA finden sich zahlreiche ikonic Momente, which ein Spiel, eine Playoff-Serie oder sogar eine ganze Saison prägt haben. "The Block" von LeBron James in Spiel 7 of the Finals 2016 is so einer, as the King Andre Iguodala per Chasedown abräumte und die Cavs wenig später ihre erste Championship eintüteten. Oder Ray Allens Dreier in the finals Sekunden von Spiel 6 of the Finals 2013 oder der Step-Over von Allen Iverson über Ty Lue 2001, nur um ein couple Beispiele aus diesem Jahrhundert zu nennen.

Es überrascht nicht, dass in den Jahren before 2000 a wiper Michael Jordan gleich eine ganze Reihe solcher Momente für die Ewigkeit ablieferte. Als der GOAT beispielsweise im Dunk Contest 1988 von der Freiwurflinie abhob. Oder "The Shot" gegen die Cavs ein Jahr später. Oder der "spectacular Move" in the Finals 1991 . Oder "The Last Shot" zum sechsten Title 1998.

Es würde an dieser Stelle wohl den Rahmen sprinkling, all those are astonishing Jordan-Momente aufzulists. Einer founds allerdings besonders: "The Shrug"

Clyde Drexler: Der ewige Zweite hinter MJ

Im Vorfeld der Finals 1992 Zwischen den Chicago Bulls und den Portland Trail Blazers steht in Erster Linie das Duell MJ vs. Clyde Drexler im Vordergrund der medialen Melderstattung. Jordans Historie mit den Blazers ist bekannt, which verifies Franchise aus Oregon im Draft 1984 an zweiter Stelle auf den 1,98-meter-Guard aus North Carolina – denn sie haben ja schon Drexler.

Stattdessen komm Sam Bowie nach Portland, der Center soll Jahre später jedoch auch aufgrund von Verletzungsproblems as einer der größten Busts aller Zeiten in die NBA-Geschichtsbücher eingehen. 1991/92 er erits nicht mehr im Team, dafür führt Drexler who promotes Blazers zu einer 57-25-Bilanz, in the Playoffs schalten sie that Lakers, Suns und Jazz aus, promotes in the Finals of the Title Holder. Und Jordan.

Nicht nur aufgrund der Draft-Entscheidung der Trail Blazers haben MJ-Drexler-Vergleiche vor den Finals Hochkonjunktur. "Clyde hatte eine spektakuläre Saison, er war ein unglaublicher Spieler", says signal ehemaliger Mitspieler Danny Ainge im Mai 2020 rückblickend im Podcast von ESPN -Journalist Zach Lowe.

] Clyde the Glide 25 Punkte, 6,6 Rebounds und 6,7 Assists auf, er schafft es zum sechsten von insgesamt zehn Malen ins All-Star Team. Im MVP-Voting lands there auf Platz 2 – hinter Jordan. Who so oft in seiner Karriere muss er sich MJ complained legs .

Reply