Alba Berlin vermeidet weitere Überraschung

Vizemeister Alba Berlin hat beim Finalturnier der BBL mit Müh und Not einen weiteren prevents Außenseitersieg. Der Pokalsieger kam im Auftaktspiel der Gruppe B zu einem umkämpften 81:72 (37:39) gegen die Fraport Skyliners.

Frankfurt lay fast drei Viertel lang und in der ersten Halbzeit zwischenzeitlich mit zehn Punkten in Führung. Am Vortag hated Meister and Gastgeber Bayern Munich in der Gruppe A sein Auftaktspiel patatzt. of the eight plateaus Würzburger in das Zehner-Turnier were ripped. Erst kurz nach der Pause went the eight-time deutsche Meister im Münchner Audi Dome erstmals in Führung, etwas absetzen konnte er sich nach zähem Ringen freilich erst zu Beginn des letzten Viertels.

Alle Spiele des BBL Final-Turniers 2020 live at MagentaSport.

Treffsicherste Schützen bei den Berlinern, both Stefan Peno nach mehr as 16 Monaten Verletungspause signal Comeback g. were Peyton Siva (16 Punkte), Landy Nnoko (13) und der Spät in Schwung coming Marcus Eriksson (11). Eine starke Leistung bei Frankfurt boats for all of them both Nachverpflichtungen Yormas Polas Bartolo (12) und Gytis Masiulis (12). der Gruppe A in both Spielen Überraschungen. Die größere war die Niederlage des Gastgebers Bayern München, der deutschen Meister unterlag ratiopharm Ulm 85:95 (40:41). Zuvor hats that Hakro Merlins Crailsheim unerwartet mit 78:89 (42:51) had lost to BG Göttingen um den herausragenden Bennet Hundt (30 Punkte). (4.30 pm) anyway that EWE Baskets Oldenburg und Ulm (8.30 pm / both MagentaSport) aufeinander. Die Gruppe B wird am Dienstag mit den Spielen zwischen den MHP Riesen Ludwigsburg und Frankfurt (16.30) in any case Berlin und Brose Bamberg (20.30 / both MagentaSport) fortgesetzt.

Source link

Reply