"100 meters from mir entfernt wurde einer abgeknallt"

            
            
            

Terrence Boyd spielte einst für Borussia Dortmund und RB Leipzig – und steht aktuell beim Drittligisten Hallescher FC unter Vertrag. Im Interview mit SPOX und Goal erzählt der 29-jährige Stürmer von verletzungsbedingten Existenzsorgen, Begegnungen mit Wiener Polizisten und seinen trinkfesten Ex-BVB-Kollegen Ilkay Gündogutz und Kevin.
            
            

Boyd spricht über Jürgen Klopp, seinem ehemaligen US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann und gibt außerdem emotional Einblicke zu seinen Erlebnissen im Zuge des antisemitic motivierten Anschlags von Halle im October: Zum Zeitpunkt der Tat saß Boyd in einin.

Herr Boyd, Sie spielen seit vergangenem Sommer in Halle. Im October ist es dort zu einem anti-Semitic motivierten Anschlag mit zwei Toten bowls. Who haben Sie den Tag in Erinnerung?

Source link

Reply